Angst
12. Januar 2021

Die Angst sitzt tief in jedem von uns. Doch keiner will ihr Raum gewähren. Sie wird eingesperrt und missachtet. Überspielt und verleugnet. Angst ziemt sich nicht und gehört nicht in unser gesellschaftliches Dasein.

Doch die ist da. Sie ist in jedem von uns. Die Angst begleitet uns und weicht uns nicht von unserer Seite. Egal wie sehr wir auch versuchen sie zu umgehen, sie von uns fern zu halten oder sie zu übersehen. Früher oder später wird sie uns einholen.

Wir sind machtlos gegen sie. Nur kurzfristig können wir ihr entkommen, sie überwinden, sie austricksen. Doch am Ende holt sie uns mit Sicherheit wieder ein.

Ich schließe lieber Frieden mit ihr. Gestehe sie mir einfach ein. Ja, ich habe Angst. Vor diesem oder jenem. Und ja, ich mache Fehler. Aber es ist menschlich. Wir alle sind Menschen und nicht perfekt.

Und das Wahre, was uns auszeichnet, sind doch unsere Schwächen, denn sie machen uns liebenswert und natürlich. Auch mit unseren Ängsten.

Habt keine Angst zu sein. Seit einfach

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.